Leichtathletik



 

Jede Woche treffen sich ca. 30 Kinder
um zu werfen, zu laufen, zu springen
und um einfach Spaß zu haben.

 

 

Alter: 4 -10 Jahre

Leitung:
Christian Wotruba

 

 
Donnerstag 15:55 Uhr bis 16:55 Uhr Jahrgänge 2013-2015
Donnerstag 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr Jahrgänge 2009-2013
Turnhalle Mittelschule/Winter
Sportplatz Stiftland-Gymnasium/Sommer
 
 

 

 

Die Sparte Leichtathletik des ATSV Tirschenreuth 1892 e.V. blickt auf eine über hundertjährige Tradition zurück.

Nachdem Heinrich Bayreuther 1957 die Leitung übernommen hatte, erlebte die Abteilung eine Hochphase. Zahlreiche Oberpfalz-, Bayerische und Süddeutsche Meistertitel wurden errungen. Weitspringer Hans Schicker wurde sogar vom Deutschen Leichtathletikverband in den Olympiakader berufen. Mit seinen 7,90 m hält er immer noch den Operpfalzrekord. Auch Dieter Bayreuther, der in den 90er Jahren die deutsche Jugendmeisterschaft im Hochsprung gewann, steht mit seiner Leistung von 2,14 m immer noch ganz oben in der Oberpfalz-Bestenliste der U20. In der gleichen Disziplin war auch Joseph Reiter sehr erfolgreich. 2001 errang er bei den deutschen Jugendmeisterschaften die Silbermedaille.

Leider nahm das Interesse an der Leichtathletik in Tirschenreuth in den Folgejahren stark ab und die Abteilung wurde ins ATSV Turnen integriert.

Seit Oktober 2018 jedoch lebt die Sparte unter ihrem Trainer Christian Wotruba wieder auf. Der gebürtige Regensburger war selbst erfolgreicher Sprinter (u.a. Siebter bei den deutschen Juniorenmeisterschaften über 110 m Hürden).